Mekkafood Datenschutzerklärung

Mekkafood Datenschutzerklärung


Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden

Mekkafood kann personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, indem Sie die Dienstleistungen von Mekkafood nutzen und / oder, indem Sie diese der Mekkafood selbst beim Ausfüllen eines Kontaktformulars auf der Internetseite bereitstellen. Mekkafood kann folgende personenbezogene Daten verarbeiten:

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre Adressdaten
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre IP-Adresse

Warum Mekkafood Daten benötigt

Mekkafood verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um sich, wenn Sie darum bitten, telefonisch und / oder für den Fall, dass Sie wider Erwarten nicht erreichbar sind, schriftlich (per E-Mail und / oder Post) an Sie wenden zu können.

Darüber hinaus kann Mekkafood Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung einer mit Ihnen abgeschlossenen Auftragsvereinbarung, die durchgängig aus einer juristischen Dienstleistung besteht, verwenden.

Wie lange Mekkafood Daten aufbewahrt

Mekkafood bewahrt Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als strikt dahin gehend erforderlich auf, die Zielsetzungen zu realisieren, für die Ihre Daten erfasst wurden.

Mit anderen teilen

Mekkafood stellt Ihre personenbezogen Daten Dritten nur dann bereit, wenn dies für die Durchführung eines Vertrags mit Ihnen oder für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Daten einsehen, anpassen oder löschen

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen. Sie haben die Möglichkeit, eine Anfrage auf Einsichtnahme, Korrektur oder Löschung an info@pureingredients.eu zu schicken. Mekkafood antwortet so schnell wie möglich, jedoch innerhalb von vier Wochen auf Ihre Anfrage.

Absichern

Mekkafood nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Sie trifft geeignete Maßnahmen, um einen (e) Missbrauch, Verlust, unbefugten Zugang, nicht gewünschte Veröffentlichung und unzulässige Abänderung zu verhindern. Die Internetseite von Mekkafood verwendet ein verlässliches SSL-Zertifikat, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in falsche Hände geraten.

Cookies-Richtlinie
 

Warum Cookies?

Viele Internetseiten greifen, um Ihnen einen besseren Service bei der Nutzung einer Website zu bieten, auf Cookies zurück. Das ist eine praktische Art und Weise, Informationen zu erfassen und zu verwenden sowie die Nutzungsannehmlichkeiten von Internetseiten zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die im Rahmen Ihres Besuchs auf einer Website zum Beispiel auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone platziert wird. In dieser Textdatei werden Informationen abgespeichert. Diese Informationen können bei einem späteren Besuch von dieser Internetseite wiedererkannt werden.

Es gibt drei verschiedene Arten an Cookies:

  • Funktionale Cookies: Diese Cookies sorgen beispielsweise dafür, dass Ihre Präferenzen wie Spracheinstellungen behalten werden und dass Sie sich weiterhin auf Ihrer Lieblingsseite einloggen können.
  • Analytische Cookies: Diese Cookies stellen den Inhabern von Webseiten Informationen über die Nutzung ihrer Internetseite bereit. Hierzu zählt, wie oft ihre Seite besucht wird und welche Seiten sich die Besucher anschauen.
  • Tracking-Cookies: Diese Cookies merken sich Ihr Surfverhalten und Ihre Präferenzen, wodurch Ihnen Anzeigenwerbungen angezeigt werden, die Ihren Präferenzen entsprechen.

Cookies über unsere Seite

Es ist möglich, dass Mekkafood und / oder Dritte bei der Nutzung der Website von Mekkafood mittels Cookies Informationen über Ihre Nutzung dieser Website erfassen. Mekkafood verwendet funktionale und analytische Cookies, um die Nutzungsannehmlichkeiten zu verbessern und die Internetseite analysieren zu können.

Sie können jederzeit Cookies auf Ihrem Computer löschen. Beachten Sie jedoch bitte, dass Sie nach dem Löschen von Cookies auf einigen Webseiten erneut Ihre Präferenzen einrichten oder sich erneut einloggen müssen!

Cookies sind sicher

Es ist wichtig, zu wissen, dass die Verwendung von Cookies komplett sicher ist. E-Mail- und Telemarketingaktionen, wozu Spam-Mails zählen, sind nicht die Folge von Cookies. Denn Cookies speichern keine personenbezogenen Daten wie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ab. Darüber hinaus werden Cookies nicht dazu verwendet, ein auf eine Person zurückführbares Profil aufzubauen.